Weihnachtsdorf für die Festtafel

Weihnachten … das ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern für viele auch das Fest der liebevollen Details. Denn wann sonst trifft man die ganze Familie außer zu Weihnachten und da muss alles passen. Es muss alles stimmen, die Stimmung, das Essen und natürlich das Ambiente.

Weihnachten ist ein gemütliches beisammen sein in großer Runde an einer prunkvollen eingedeckten Festtafel.

Mein Tipp für dieses Jahr möchte ich euch nun verraten.

“ Weihnachtsdorf für die Festtafel“

So typisch wie selber gemachte Plätzchen, Räucherkerzen, Schwibbögen etc. sind auch Weihnachtsdörfer. Bestimmte Dinge dürfen nun mal nicht fehlen. 🙂 🙂 🙂

Wie es funktioniert erkläre ich euch nun…ihr braucht dazu folgendes:

1. Stichsäge BOSCH PST 800 PEL

2. Kanthölzer

3. Lineal, Dreieck, Bleistift

4. Schleifpapier bzw. Multitool von DREMEL  (kleiner Alleskönner …schleifen, gravieren etc.)

5. Lacke in verschiedenen Farben + Pinsel

6. Forstnerbohrer

7. Wasserfesten Stift (Edding) + ev. Schablone

8. Pyramidenkerzen

Erst einmal zeichnet ihr euch mit Dreieck bzw. Lineal zwei schräge Linien ein. (Form eines Daches) Mit der Stichsäge einfach an den Linien entlang fahren und die Ecken des Kantholzes Absägen.

Mit dem Forstnerbohrer nun Löcher hinein fräsen so das die Kerzen hinein passen. (darauf achten das ihr gerade Löcher bohrt)

Nun heißt es schleifen, schleifen und zur Abwechslung schleifen, bis wir eine schöne glatte Oberfläche haben.

Das ganze wiederholen wir mit mehreren Kanthölzern. Dabei könnt ihr die Häuser variabel aussehen lassen.

Nun geht`s ans streichen der einzelnen Elemente. Ich habe grau und weiß bevorzugt. Unifarben die nie aus der Mode kommen und irgendwie immer modern bleiben.

Für das Muster nehmt ihr ev. eine Schablone, das lässt sich besser arbeiten und den wasserfesten Stift. Danach könnt ihr die Kerzen hinein stecken und eure Festtafel aufbauen mit euren eigens kreierten Weihnachtsdorf.

Sicherheit geht natürlich vor. Achtet deshalb darauf das ihr die Kerzen vorher in eine Art Metallfuß steckt bevor ihr sie in die Häuser befestigt.

Nun wünsche ich euch für dir nahe Zukunft ein fröhliches Beisammen sein in weihnachtlicher Festrunde bei Kerzenschein.

LG Eure Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.