Regal “ Jeans – Organizer“

Heute mal eine schnelle „do it yourself – Idee“ zum nach basteln. Wir betreiben heute Recycling , auf unsere Art und Weise“. Wir bauen ein Regal mit  alten Jeans. Um genau zu sein nicht mit der ganzen Jeans… sondern wir basteln mit den Jeans Taschen. Dafür brauchen wir auch wirklich wenig Materialien und wenig Zeit.

Meine kleine Basteln -und „do it yourself“ Anleitung:

1. ein Holzbrett als Basis für das Regal

2. einen leistungsstarken Tacker

3. Jeans Taschen von unseren Recycling Produkt Jeans

Also meine Lieben. Wenn ihr ein paar alte Jeans rumliegen habt dann solltet ihr sie nicht einfach achtlos weg schmeißen denn die Jeans ist ein kleines Meister Recycling Produkt. Schneidet euch die Taschen heraus und im besten Fall auch die Gürtel Laschen.

Nehmt einfach ein Brett oder Regal Boden und positioniert eure Jeans Taschen darauf. So wie ihr Lust und Laune habt, Hauptsache es gefällt euch.

Nun zu Schritt 3 und somit auch schon der letze Schritt für dieses -do it yourself  Projekt „Regal Blue Jeans Organizer“

Mit einem Leistungsstarken Tacker befestigt ihr nun die Jeans Taschen an dem Regal Brett. Nägel sind hier nicht zu empfehlen da sie durch  den Stoff gezogen werden könnten wenn ihr die Taschen befüllt.

Es funktioniert natürlich auch mit anderen Taschen wobei es sich mit Jeans Stoff am besten basteln lässt und noch dazu robust ist.

In diesen Sinne wünsche ich euch allen noch einen schönen Tag und ein angenehmes Wochenende. Bis zum nächsten Mal – eure Sandra

0 Gedanken zu „Regal “ Jeans – Organizer“

  1. Eine SUPER-Idee! Ich habe eben erst aus Jeans weihnachtliche Sterne genäht, die als Geschenkanhänger oder einfach so zur Dekoration geeignet sind (wenn du mal schauen möchtest: http://antetanni.wordpress.com/2014/10/17/antetanni-naeht-sterne-anleitung/). Da ich hierfür nur die Hosenbeine einer ausrangierten Jeans gebraucht habe, sind die Taschen und Gürtelschlaufen noch da. Ein Brett steht auch zuhause rum und ich bin lange schon auf der Suche nach einer Aufbewahrung für meine Näh-Scheren usw. Jetzt muss also noch so ein elektrischer Tacker her, dann könnte es schon los gehen… Danke für die Inspiration!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.