Pyrogames 2016 – Ostragehege Dresden

Das Duell der Feuerwerker

pyrogames2016-diy-creation3
Blende f/10, Belichtung 4 Sek., ISO 100, Brennweite 18mm

Ihr Lieben heut möchte ich euch die Pyrogames aus der Rubrik DIY-creation Fotografie präsentieren. Es gibt nicht viele Dinge die Jung und Alt begeistern können…aber es gibt sie dennoch. Ein Feuerwerk gehört mit Abstand dazu. Seit 10 Jahren gibt es nun, in verschiedenen Städten Deutschlands, die sogenannten Pyrogames.

Kurze Erklärung für alle die, die sich noch nichts darunter vorstellen können.

Die Pyrogames sind das Duell der Feuerwerker. Hier messen sich die besten Feuerwerker Deutschlands. Im Einklang mit der Musik werden hunderte Raketen in die Luft geschossen und sorgen somit für ein Wahnsinns- Spektakel.

In den Pausen wird dir dann mit einer heißen Feuershow richtig eingeheizt. Auch eine Lasershow durfte natürlich nicht fehlen. Für das leibliche Wohl wurde auch bestens gesorgt. Es war von allem reichlich vorhanden.

pyrogames2016-diy-creation1
Blende f/10, Belichtung 3 Sek., ISO 100, Brennweite 48mm

…das warten auf die Pyrogames hat sich gelohnt

Seit Jahren habe ich mir vorgenommen dieses Event einmal zu besuchen aber mein Job hatte immer etwas dagegen. In diesem Jahr allerdings war es mir nicht vergönnt. Trotz kurzzeitigen Wetterkapriolen war es ein rundum gelungener Abend.

Bewaffnet mit Kamera,Fernauslöser, Decke und Stativ ging es dann los. Was für fantastische Fotos dabei heraus gekommen sind zeige ich euch via YouTube

HIER

Zu jedem Foto werde ich euch die verschiedenen Einstellungen mit darunter schreiben, damit ihr es selber ausprobieren könnt.


pyrogames2016-diy-creation6
Blende f/13, Belichtung 6 Sek., ISO 100, Brennweite 18mm

Zur kurzen Erläuterung: Ich fotografiere mit meiner heißgeliebten Samsung NX30

Natürlich bedarf es etwas Übung beim fotografieren eines Feuerwerkes. Deshalb sind solche Veranstaltungen wie die Pyrogames eine äußerst dankbare Geschichte.


pyrogames2016-diy-creation10
Blende f/10; Belichtung 3 Sek.; ISO 100; Brennweite 18mm

Bei den Pyrogames hat man nämlich mehrfach die Chance auf richtig gute Bilder denn man ist nicht so abhängig von einem Feuerwerk.


pyrogames2016-diy-creation7
Blende f/13, Belichtung 3 Sek., ISO 100, Brennweite 18mm

Wenn man eine Runde dabei hat die nicht optimal war so ist das bei den Pyrogames kein Problem…denn nach ca. 1/4 Std. kommt garantiert die nächste Chance dank des nächsten Feuerwerkes.


pyrogames2016-diy-creation9
Blende f/13, Belichtung 6 Sek., ISO 100, Brennweite 18mm

Was ihr definitiv braucht um richtig gute Bilder von einem Feuerwerk zu bekommen ist ein Stativ. Warum? Weil niemand eine Kamera für 3 Sek. oder länger still halten kann ohne zu verwackeln. Also ganz wichtig...Stativ.  Ich selber benutze ein Einsteigermodell von Hama


pyrogames2016-diy-creation11
Blende f/10, Belichtung 3 Sek., ISO 100, Brennweite 55mm

Es ist noch kein Fotografie – Meister vom Himmel gefallen


Lasst euch nicht irritieren wenn ihr unter 20 Bildern nur eines habt was ihr als verwertbar empfindet. Das ist keine Schande sondern völlig normal. (Das sieht bei mir nicht anders aus)


pyrogames2016-diy-creation5
Blende f/10, Belichtung 8 Sek., ISO 100, Brennweite 18mm

Fotobearbeitung…ein heißes Thema aber ja ich tu es auch. (So wie wahrscheinlich 90 % aller Hobbyfotografen) Die Fotos schießen ist das eine aber die Bilder bearbeiten ist eine andere Sache. Mir persönlich macht es richtig viel Spaß. Viele werten dies ab obwohl ich es als Blödsinn empfinde. Ja ich tu es auch und ich tu es mit Lightroom.( Gab es im übrigen zur Kamera mit dazu.. 🙂 )


pyrogames2016-diy-creation2
Blende f/10, Belichtung 1 Sek., ISO 100, Brennweite 29mm

Noch eine Empfehlung für alle die, die das Spektakel „Pyrogames“ einmal miterleben wollen.Nehmt euch um Himmels Willen eine Decke mit. Bei uns finden die Pyrogames meist im Oktober statt. Das bedeutet allerdings auch das es ziemlich schnell kalt wird sobald die Sonne untergeht. Also zieht euch dick an, nehmt euch eine Decke mit und huschelt euch ein.


pyrogames2016-diy-creation4
Blende f/10, Belichtung 2 Sek., ISO 100, Brennweite 18mm

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim üben. Knipsdingst was das Zeug hält und erfolgreiche Fotos. Tschau eure Sandra von DIY-creation.


pyrogames2016-diy-creation
Blende f/10, Belichtung 3 Sek., ISO 100, Brennweite 18mm

Bitte beachtet das Copyright meiner Bilder. Die Urheberrechte liegen bei mir. Niemand findet Datenklau super (Ich spreche hier auch für andere Kollegen der Fotografie). Bei Interesse kontaktiert mich einfach. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.