Paprikarose – das Auge isst eben doch mit…

Und gegen Langeweile am Esstisch gibt es …Paprikarose

Im übrigen ist eine Paprikarose völlig easy zu machen aber seht selbst.

Meine Lieben DIY´s , ihr werdet nicht glauben was man alles aus schier langweiligen Gemüse wie Gurke und Paprika  machen kann.


Jeder kennt das, super Sommertage die man am liebsten mit einem gemütlichen Grillabend ausklingen lässt. Dazu gehört nicht nur eine lecker Bratwurst und Steak. Mittlerweile darf etwas Gemüse (Gurke, Paprika, Karotten etc.) mit Quark zum dippen, nicht mehr auf dem Tisch fehlen.

Die Gurke aus dem Garten schnell in Scheiben geschnitten und den Paprika in Streifen oder zärtliche Paprika – Stücken geschnitzt. Das macht ja schließlich kaum Arbeit und geht ziemlich schnell noch dazu.


Wer es fix mag sollte sich diese Methode des Gurken, Paprika, Karotten und Co. schneidens beibehalten. (Ist ja auch nichts Verkehrtes daran). Wer es aber etwas außergewöhnlich mag sollte sich einmal mein aktuelles Video anschauen. In verblüffender Weise wird aus einer langweiligen Paprika eine Rose und die Gurken bilden das Blattwerk.

Ihr werdet verblüfft sein wie einfach das geht:

HIER – könnt ihr euch das Video Tutorial anschauen

DIY-creation paprikarose

Viel Spaß, bis zum nächsten Mal und lasst euch die Gurke und den Paprika schmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.