DIY-PflanzenTurm

Heut war es endlich soweit, super warme 23 Grad und Sonne satt. Da hält einen nichts mehr im Haus, sondern da treibt es einen richtig hinaus in den Garten. Genau so ging es mir heute. Gartenhandschuhe angezogen und auf ging es. Erinnert ihr euch noch an mein Pflanzentürmchen? Das habe ich euch vor kurzem vorgestellt für den Indoor Bereich (bepflanzt mit Sukkulenten). Heut habe ich das ganze mal etwas größer gebaut, für den Außenbereich (ca 1,50m). Also schnell zu Obi (Baumarkt) gefahren und die noch fehlenden Utensilien gekauft. Das Ergebnis möchte ich euch nun präsentieren.

DIY-creation Pflanzenturm1

0 Gedanken zu „DIY-PflanzenTurm

  1. huhu
    tolle idee die ich gerne nachbauen würde 🙂
    Wie hast du denn die stange in der mitte ganz unten befestigt? oder reichen da die steine die unten drinne liegen? sind das plastiktöpfe? und hast du die töpfe an der stelle wo sie aufeinandertreffen noch irgendwie miteinander befestigt?
    Liebe Grüße
    Melanie

    1. Hallo. Die Stange hält tatsächlich nur durch die Steine und der Erde. Ich habe Plastiktopfe genommen da ich sonst die Befürchtung habe das es zu schwer werden könnte. LG sandra

  2. och gott wie süß! ich bin ja obwohl wir n garten haben garnich der garten anbau typ die gene hat meine schwester bekommen 😛 aber DAS ist mega süß 😀 ich glaube damit überrasche ich meine mama!!! danke für die tolle Idee

    1. Bitte liebe Krissi. Ich freu mich wenn es anderen gefällt und ich damit euch glücklich machen kann. Hoffe doch sehr das ich dich mit weiteren Ideen in Zukunft begeistern kann.

      Lieben Gruß sagt Sandra von diycreation.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.