Buch Origami – die Kunst des Bücher falten

Ich möchte heut mal nicht ganz so ausschweifend werden und versuche mich kurz zu fassen. Obwohl mir das schwer fallen dürfte in Anbetracht dessen wie viel Zeit und Nerven ich in dieses Projekt gesteckt habe. (schmunzel) Aber wie heißt es so schön…was lange braucht wird gut! Und wieder mal die glorreiche Feststellung „alles was leicht aussieht, ist meistens eine etwas schwierige Angelegenheit“

Naja… ich habe so etwas in dieser Form schon mal gesehen und fand es fantastisch. Schwupps, habe ich mir das nächste Buch geschnappt und ohne jeglichen Plan, wild drauf rum gefalten. Das Ergebnis war mehr als ernüchternd.

Okay also Anlauf zwei…. voller Elan und 5 Stunden später gab es für mich wieder einen derben Rückschlag. (allerdings aufgeben und mich einem Buch fügen, kam für mich schon mal gar nicht in Frage)

Also weiter machen hieß die Devise… diesmal etwas kontrollierter und bedachter. Ich habe mich dabei an der Faltkunst Origami orientiert. Habe probiert und gewerkelt und siehe da…. das erste Werk was sich sehen lassen konnte.

Noch nicht perfekt, mit etwas stümperhaften Ecken und Kanten aber man konnte das erste mal gut erkennen was ich gefaltet habe. Um einiges an Erfahrungen reicher, ging es auf zu nächsten Motiven und es werden noch weitere folgen….

Um nun etwas tiefgreifender zu werden und dem ganzen auch eine Art Symbolik zu geben formuliere ich es mal so….“Jeder Mensch schreibt seine eigene Geschichte. Das Leben jedes einzelnen gleicht einem Buch mit vielen verschiedenen Geschichten. Manchmal traurig, enttäuschend aber auch voller Liebe und Hoffnung. “ Und die schönen Momente im Leben sind es an denen wir festhalten . Dies ist natürlich eine tolle Art und Weise dies auszudrücken. Ich kann Buchstaben, Namen, Daten etc. falten und somit einen einprägsamen und bedeutsamen Moment im Leben festhalten und als Art Skulptur ein personalisiertes Kunstwerk schaffen.

Würdet ihr euch so ein Kunstwerk anfertigen lassen wenn ihr die Möglichkeit dazu hättet? Freu mich jetzt schon auf eure Kommentare. Liebe Grüße Sandra

0 Gedanken zu „Buch Origami – die Kunst des Bücher falten

  1. Wow! Ich finde, die sehen klasse aus. Ich hätte ehrlichgesagt überhaupt keinen Plan, wie ich das falten soll. Ich habe zwar in letzter Zeit öfter mal mein Uralt-Origami-Buch rausgekramt (habe ich als kleines Mädchen geschenkt bekommen) um mit meiner Kleinen ein paar schöne Dinge zu falten, aber ohne Anleitung würde ehrlichgesagt garnichts aus dem Papier entstehen 😉
    Liebe Grüße
    Isabell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.